Westerwald Bonsai. Bonsai aus einheimischen Baumsorten.

Westerwald Bonsai

 

 
all mei Bem,
made em Westerwald
en auss`m Westerwald

Herbst

Winter

Sommer

Schlehe,Prunus spinosa

                                        Herkunft: Yamadori

                                        Schale: Handarbeit

Lärche sucht ein neues Zuhause

Für meine kleine Yamadori-Lärche suchte ich schon seit langem eine passende Schale.

Das war wegen der etwas eigenwilligen Form sehr schwierig und bisher erfolglos.

Deshalb mein nächster Gedanke, ich versuche eine Pflanzung in/auf einen Felsen.

Zu diesem Zweck wählte ich einen Lavastein aus einer der Aktionen unseres Arbeitskreises. Mit einem kräftigen Schlagbohrer (Achtung, viel Lärm und Staub) versah ich dem Stein eine Aushöhlung.

Leider gefiel mir das Grössenverhältnis Stein/Baum nun gar nicht mehr.

Also, nächster Versuch.

Ich bau mir meinen Felsen selbst !

Schritt 1: Aus einem Styropor- Verpackungsteil eine Grundform heraussägen.

Schritt 2: Mit "Hasendraht" die Form grob umhüllen. Für die Pflanzen entsprechende Öffnungen vorsehen (nach Unten offen!)

Vor dem nächsten Schritt verstopfen.

Schritt 3: Den Styroporblock komplett mit fast flüssigem "Schnellzement" einstreichen. Dabei den Draht blasenfrei und lückenlos umhüllen. Später kann mit festeren Mischungen Struktur und Form herausgearbeitet werden.

Nach dem Aushärten ein kurzer Test, ob die Öffnung für die Lärche ausreicht.

War natürlich zu klein und musste erweitert werden, in der Bearbeitungsphase noch kein Problem.

Schritt 5 : Nun wirds Künstlerich. Mt Abtönfarben (Schwarz,Grün,Braun) gebe ich meinem Felsen Farbe und betone die Schattenbereiche.

Mit helleren Tönen die hervorstehenden Regionen betonen.

Zusätzlich die Innenwände der Höhle abdunklen und Haltedrähte einziehen.

So langsam bekomm der "Stein" ein natürliches, verwittertes Aussehen.

Schritt 5 : Einpflanzen der Lärche in die vorgesehene Höhle. Das Pflanzloch mit einem Sieb versehen und bis zum Boden auffüllen. In die seitliche Öffnung setzte ich noch zusätzlich einige Erikapflanzen. Um ein Austrocknen der Erdoberfläche zu veremeiden und wegen der besseren Optik, bedeckte ich Pflanzöffnungen mit Moos.

So fertig.

Jetzt noch warten bis zum Frühjahr, wenn alles grün wird.

Wenn ich den Felsen so betrachte kommt mir der Name "Lummerland" in den Sinn.Lächelnd

April 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30