Westerwald Bonsai. Bonsai aus einheimischen Baumsorten.

Grundgestaltung einer kleinen Yamadori - Lärche

Im milden Februar 2014 bearbeitete ich diese kleine Lärche.

Ich hatte sie vor Jahren bei einer Yamadori- Tour geborgen. Sie wurde bisher in einer Tonschale, in reinem Split und Torf, kultiviert und nur zurückgeschnitten.

 

Zunächst wurden tote Äste entfernt, Äste gekürzt.

Die Schnittstellen habe ich mit Jin -Mittel, zum Schutz gegen

Fäulnis, eingepinselt.

Danach wurden die Äste gedrahtet und gebogen.

 

 

Nächster Schritt, Umtopfen in eine Bonsai- Schale.

Wegen des extrem durchlässigen Substrats hatten sich viele, feine Wurzeln gebildet.

Die Wurzeln wurden ordentlich sternförmig ausgebreitet und der Baum etwas steiler in

der Schale befestigt.

 

 

 

Hier noch einen kleinen Rund-Um-Blick auf die Lärche.